50 Jahre SPI am 18. Januar 2019 in St. Gallen

Tag(e)

:

Stunde(n)

:

Minute(n)

:

Sekunde(n)

Planen in der Kirche
Räume öffnen – (keine) Wunder erwarten

Tagung und Festakt zu 50 Jahre SPI
am 18. Januar 2019 in St. Gallen

Herzlich Willkommen

Seit 50 Jahren unterstützt das SPI die Planungsarbeit der Kirche in der Schweiz durch Forschung und Beratung.
Wir wissen: Planung in Kirche und Pastoral fordert heraus. Vermehrt stellen sich sogar zentrale Orientierungsfragen: Wozu ist die Kirche eigentlich da? Was wollen wir mit Pastoral erreichen? Wie finden die nächsten Generationen Glauben?

Zum Jubiläum haben wir das Planungsthema in den Vordergrund gestellt. Denn hier liegt eine zentrale Aufgabe für eine zukunftsfähige Kirche. Eine Umfrage des SPI, die aktuelle Planungsherausforderungen in der Kirche in der Schweiz erhoben hat, zeigt grosse Verunsicherungen in zentralen Sinn- und Planungsfragen der Kirche.

Die Jubiläumstagung orientiert sich an diesen Fragen. Dabei gilt: In einer Zeit der Verunsicherung braucht es Freiraum, Mut und Ideen, um Neues zu wagen. Neue Räume sind notwendig, damit Wunder möglich werden.

Werden auch Sie von Planungsfragen in Kirche und Pastoral umgetrieben? Lassen Sie sich von unserer Jubiläumstagung inspirieren und feiern Sie mit uns 50 Jahre SPI!

Herzlich willkommen!

Raphael Kühne, Verwaltungsratspräsident             Arnd Bünker, Institutsleiter

Programm

Foto-Impressionen unserer Tagung

Fotos: Ana Kontoulis

News

Tagungsbericht

    Gegen 250 Menschen versammelten sich am Freitag, 18. Januar 2019, im St. Galler Pfalzkeller. So wie der futuristische Calatrava-Bau an den uralten Gewölbekeller anschliesst, so wurde auch inhaltlich eine Brücke geschlagen: Zukunftsplanung der...

mehr lesen

Anreise

03

ORT
Pfalzkeller
Klosterhof
CH-9000 St. Gallen

03

KONTAKT
Schweizerisches Pastoralsoziologisches Institut (SPI)
Tel.: 071 228 50 90
E-Mail: 50@spi-sg.ch

Pfalzkeller St. Gallen

Unsere Sponsoren